{Neuzugänge} Regalfutter N°2 (2015)

{Neuzugänge} Regalfutter N°2 (2015)

Hey ihr lieben Leser!

Ein paar Ebooks sind bei mir auch wieder eingetroffen.

 
Er hat das Herz eines Heiligen, den Geist eines Philosophen und das Geschick des Teufels – Jake Bennet – alias Roger Roon.
Er stürzt meine Gefühle in ein Chaos, er erlaubt mir, so zu sein, wie es mir all die Jahre zuvor verboten war.
Durch ihn habe ich die Chance, einmal das Abenteuer zu spüren – etwas Unvernünftiges zu tun.
Dennoch werde ich Matt heiraten und in mein vorbestimmtes Leben eintreten, er gibt mir Halt – ihn liebe ich! (Quelle: www.amazon.de)


Lea ist eine junge Studentin in Savannah – witzig, blond und chronisch
pleite. Außerdem schleppt sie bündelweise Vorurteile gegen Vampire mit
sich herum. Ausgerechnet bei Tom, einem dieser Zahnträger, lebt sie zur
Untermiete. Doch Vampire kennen bekanntlich keinen Humor, wenn es um
Geldangelegenheiten geht. Und Lea bleibt ihm die Rate schuldig. Zum
Ausgleich soll sie vor seinen Eltern die Freundin spielen, während sie
am liebsten nur Reißaus nehmen will. Der Gedanke, von einem Vampir
gebissen zu werden, ist ihr größter Albtraum. Doch Tom wünscht sich
nichts sehnlicher, als dass Lea die Rolle der Freundin nicht nur spielt.

Auch Lea wünscht sich eine feste Beziehung. Während sie menschliche
Frösche küsst, um den Prinzen zu finden, steht Tom vor einer schier
unlösbaren Aufgabe.

(Quelle: www.amazon.de)

 
Als Mia nach Jahren auf ihre erste Liebe Joe trifft, flammen sofort alte
Gefühle auf. Doch da gibt es auch noch ihren Ehemann und den
Kinderwunsch.

In der Euphorie über das Wiedersehen reißt ihr eine üble Entdeckung
den Boden unter den Füßen weg, und plötzlich wacht sie in Joes Bett auf –
am Morgen danach?

Realität und Fantasie scheinen zu verschmelzen und führen zu
immensen Verwirrungen, bis Mia erkennt, dass sie ihr Leben selbst in die
Hand nehmen muss, um eine Chance auf eine glückliche Zukunft zu haben. Vielleicht mit Joe? 

(Quelle: www.amazon.de)

Sophia liebt Worte. Für Tobias hat sie auch ein paar übrig: fies,
hinterhältig, verabscheuenswert … Die Liste geht noch ewig weiter. Doch
dann geschieht die Katastrophe: Sie soll mit ihm Tango tanzen! Auf
Tuchfühlung mit dem Todfeind – aber ist er das wirklich? 

(Quelle: www.amazon.de)

Eigentlich wollte Sam Frank schreiben. Und eigentlich wollte Alice Sam
nur sagen, dass sie nicht Frank ist. Doch dann kamen die Häkelenten
dazwischen. Diejenigen, die auf dem Klopapier von Sams Oma saßen. Und
die Silvesternacht, in der Sam nicht ganz lesbare Neujahrsgrüße
verschickte. An Alice. Die zurückschrieb. Und Sam, der antwortete. Bis
sie beide nicht mehr aufhören konnten…

(Quelle: www.amazon.de)


Samantha, von allen nur “Sam” genannt, führt in New York liebevoll einen
kleinen Blumenladen und verkauft eines Abends einem Mann einhundert
rote Rosen, die er seiner Frau zum fünften Hochzeitstag schenken möchte.
Dieser Mann – Taylor Madison, Restaurantbesitzer Anfang dreißig mit ein
wenig zu großen Ohren – sieht auf dem Regal im Laden ein Foto stehen,
das Sam mit ihrem Verlobten zeigt, den sie in knapp drei Wochen zu
heiraten gedenkt, wie sie ihm glücklich erzählt.

Als Taylor nach Hause kommt, um seiner geliebten Frau Bridget die
Blumen zu überreichen, ertappt er diese im Bett mit einem anderen. Nicht
nur bricht eine Welt für ihn zusammen, da ist auch noch die Tatsache,
dass der Typ ihm merkwürdig bekannt vorkommt. 

(Quelle: www.amazon.de)


Strangers on a Train – Romantische E-Books mit verführerischen Fremden!
Nach Lust de LYX nehmen diese 5 E-Book-Storys Sie mit auf eine sinnliche
Zugreise mit unbekanntem Ziel… “Wir treffen uns nach
Einbruch der Dunkelheit im Eisenbahn-Museum. Wir haben das Jahr 1957.”
Als Mandy sich bei einer Partnervermittlung anmeldet, wünscht sie sich
lediglich Ablenkung von ihren Verpflichtungen als Single-Mama mit
Vollzeitjob. Doch der gutaussehende Fremde, der sie regelmäßig in eine
aufregende Welt aus längst vergangener Zeit entführt, entpuppt sich
schnell als der Mann, nach dem Mandy sich immer gesehnt hat. Aber kann
sie ihn überzeugen, dass ihre Liebe auch in der Realität eine Chance
hat?

(Quelle: www.amazon.de)

Anna ist Single – und glühender Fan erotischer Romane. Um ihre
heimlichen Träume zu verwirklichen, beschließt sie, ihr Leben komplett
umzukrempeln. Verrucht, kühn und sexy – so stellt sie sich die neue Anna
vor. Und natürlich gehört an die Seite einer solchen Femme fatal
niemand Geringeres als ihr ganz persönlicher Mister Grey.

Doch schon bald muss sie feststellen, dass sich die Kandidatensuche
weit schwieriger gestaltet als gedacht, denn dominante Milliardäre sind
rar. Stattdessen ist der Weg in Annas aufregendes und möchtegern-devotes
Leben mit Fettnäpfchen, äußerst fragwürdigen Dates und dem Spott ihres
Mitbewohners Marc gepflastert. 
(Quelle: www.amazon.de)

Teile diesen Beitrag über:

Hinterlasse mir einen Kommentar!

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.